BPOM digugat keluarga korban kasus gagal ginjal akut: ‘Saya tak mau hal yang sama terjadi lagi kepada orang lain’

Posted on

  • Schriftsteller, Quin Pasaribu
  • Rolle, BBC News Indonesien
Beamte sammelten am Freitag (21.10.2022) mehrere Packungen mit fiebersenkendem Sirup, um sie nicht zu verkaufen und in einer Apotheke in der Stadt Serang, Banten, zu verteilen.

Bildquelle, ZWISCHEN FOTOS

Bildbeschriftung,

Beamte sammelten am Freitag (21.10.2022) mehrere Packungen mit fiebersenkendem Sirup, um sie nicht zu verkaufen und in einer Apotheke in der Stadt Serang, Banten, zu verteilen.

Mehrere Parteien reichten eine Klage gegen die Food and Drug Supervisory Agency (BPOM) wegen Fällen von akutem Nierenversagen ein, bei denen 199 Kinder starben.

Die indonesische Verbrauchergemeinschaft ist beispielsweise der Ansicht, dass BPOM fahrlässig war, weil es keine strenge Überwachung durchgeführt hat, so dass es Medikamente „übersehen“ hat, die Ethylenglykol- und Diethylenglykol-Kontaminanten enthalten.

Es gibt auch solche, die sich selbst die Atypical Progressive Acute Renal Failure Victims Family (GGAPA) nennen.

Diese Gruppe von 42 Eltern verklagte sieben Parteien: drei Pharmaunternehmen, das Gesundheitsministerium, das Handelsministerium, das Industrieministerium und BPOM.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *